Lyssas Lounge
new old cast guestbook email linksLinks
Lyssas Lounge Lyssas Wunschliste

 
mindestenshaltbar.net

Blogtalk Reloaded

XML
2004-06-27 - 01:18 - Neu und nur hier: Das Klagenfurter Literaturspiel!

Sie sind überdurchschnittlich belesen und können zum Erstaunen der Masse bei jeder Gelegenheit mit einem passenden Zitat glänzen? Selbst Ihre Geschäftskorrespondenz kommt auf hohem sprachlichem Niveau daher? Und schon Ihre Oma hat prophezeit, daß aus Ihnen mal Großes werden wird? Sie sind gar ein Autor, sitzen in jeder freien Minute in Ihrem kleinen Dichterstübchen und produzieren Kurzgeschichten und Novellen, auf die die Welt schon lange gewartet hat? Oder Sie führen ein literarisch wertvolles Blog? Und es ist einfach eine himmelschreiende Ungerechtigkeit / finstere Verschwörung, daß in Klagenfurt noch niemand auf Sie aufmerksam geworden ist?

Ändern Sie das noch heute! Gewinnen Sie den Ingeborg Bachmann Preis und erleben Sie den großen Durchbruch - mit dem Klagenfurter Literaturspiel!

spielset.jpg

Im Klagenfurter Spielset (für 4 bis 10 Spieler von 25 bis 99) ist alles enthalten, was Sie und Ihre Mitspieler für den Gewinn des Bachmann Preises benötigen:

Ein künstlerisch wertvoller, mit diversen Metaebenen versehener Papierhintergrund, der hinter dem Lesenden an der Wand befestigt wird. Eine dunkle Intellektuellenhornbrille, farblich abgestimmt auf das ebenfalls im Set enthaltene, leicht abgewetzte Cordjackett. Dazu zwei Perücken, eine für Frauen (halblanger, dunkler Bob) und eine für den Herren (fortschreitende Halbglatze mit schütterem, blondem Resthaar). Passend dazu lange Ohrringe, Halstuch bzw. Schal und eine geschmackvolle Krawatte für den Kritiker von Welt.

Und natürlich, neben den Halsbonbons und der Sprachlernkassette für den Wiener Dialekt, das Wichtigste: Entwürfe für Ihr eigenes Gewinnermanuskript und eine Vielzahl kleiner Kritikerkärtchen für die Jurymitglieder.

Unsere Manuskriptvorlagen sind von ungeheurer Dichte und enthalten jede Menge Subtext und schwammige Metaphern, ungewöhnliche Bilder, die vom Verfall drinnen wie draußen erzählen, natürlich die Donau, die nur in Österreich so blau wie die Kindheit glücklich ist, raunenden Imperfekt und das alles entscheidende Trägheitsmoment. Das kann ganz nach Belieben mit einer Prise Sex gewürzt werden, der aber auf keinen Fall vergnüglich sein sollte, sondern statt dessen unmotiviert eingefügt werden und möglichst freudlos sein muß, um Zeugnis von der emotionalen Verwahrlosung Ihrer Generation abzulegen.

Unsere beliebten Kritikerkärtchen enthalten wahre Zitatschätze, um die Freunde und Familie Sie beneiden werden: "Der babylonische Präpositionsaufbau zieht den Text wie in einem Sog auf ein Loch zu." - "Durch das Kollidieren der Stillagen und Ebenen mündet der Text in einer selbstdenunziatorischen Rede des Selbst." - "Eine sehr zutreffende Darstellung nicht des gewählten Gegenstandes, wohl aber des Geisteszustands danach." - "Der Text bildet als Ganzes ein ausformuliertes Meinetwegen, eine Orgie der Beherrschung." - "Eine Evokation der Vergänglichkeit." - "Die Melancholie ist so heutig." - "Ich glaube, ich weiß jetzt wo der Text hin will."

Wenn auch Sie wissen, wo Sie mit Ihrem Text hinwollen, bestellen Sie noch heute das Klagenfurter Spielset - in einer wertvollen, von Heiko Hebig gestalteten Geschenkbox!

11 Zwischenrufe | 0 TrackBacks

zurück | vor

Schon gelesen?

2007-06-28 - In einem Taxi nach Paris Damaskus

2007-06-25 - Gruß aus Amman

2007-06-12 - Kumbayah mit Anfassen

2007-02-27 - Irmela Schwab und der Elektrakomplex

2007-01-08 - Mann zum Unter-die-Erde-Bringen gesucht