Lyssas Lounge
new old cast guestbook email linksLinks
Lyssas Lounge Lyssas Wunschliste

 
mindestenshaltbar.net

Blogtalk Reloaded

XML
2003-12-07 - 23:57 - Awardaritis

Auf dem Ameisenhügel herrscht große Aufregung. Nachdem sich die hochkommerzialisierte Hamburger Mafia eigenmächtig den Namen "Blogaward" und die Organisation desselben unter den Nagel gerissen hat, weht jetzt vom Hügel her kräftiger Gegenwind in Form eines weiteren Preises. Dieser wird vom Blogwart in acht Kategorien verliehen. Und da ich mit diesem Dings so rein gar nichts zu tun habe, darf ich endlich zur munteren Nominierung aufrufen, ohne daß infarktgefährdete Personen unter die Decke gehen und dort tagelang wie ein Ventilator kreisen.

Anders als bei den Blogawards werden hier so unverzichtbare und kulturell wertvolle Auszeichnungen wie der Poser-Preis, Fastfood-Preis, Evil-Twin-Preis und der Sexy-Preis vergeben. Mit großer Spannung wird aber vor allem die Verleihung des Blogwart-Preises für den größten aller Einmischer (sagt mal, Ihr da in der Jury, müßte das nicht eigentlich Giftmischer heißen?), Rumnörgler und Besserwisser erwartet.

Don, ohnehin im Dauerwahlkampfmodus, rannte gleich als erster zur Nominierungsurne und ist dem Ruf des Bunds der Steuerzahler nach mehr Transparenz gefolgt, indem er offengelegt hat, wem er seine Stimme geben wird. Natürlich hat er sich wieder selbst nominiert - für den Sexy-Preis, wie nicht anders zu erwarten war. Don, der Justin Timberlake der Blogosphere! Dahlmann, glaub ja nicht, Du könntest hier einfach so jeden Preis abräumen, bloß weil Dir die Frauen in Deinem Blog alle zu Füßen liegen. (Frau Gröner, sagen Sie doch auch mal was.)

125 Zwischenrufe | 0 TrackBacks

zurück | vor

Schon gelesen?

2007-06-28 - In einem Taxi nach Paris Damaskus

2007-06-25 - Gruß aus Amman

2007-06-12 - Kumbayah mit Anfassen

2007-02-27 - Irmela Schwab und der Elektrakomplex

2007-01-08 - Mann zum Unter-die-Erde-Bringen gesucht