Lyssas Lounge
new old cast guestbook email linksLinks
Lyssas Lounge Lyssas Wunschliste

 
mindestenshaltbar.net

Blogtalk Reloaded

XML
2006-05-15 - 06:26 - Trockenfutter im Pfirsich-Maracuja-Mantel

Schlaflos wegen zuviel Arbeit. Diverse berufliche Termine in dieser Woche lassen das Räderwerk im Kopf unermüdlich rattern. Das Räderwerk spornt zu Höchstleistung an, macht aber leider völlig untauglich für den normalen Alltag. Ich bin gestern nacht einfach irgendwann direkt vom Schreibtisch ins Bett gekrochen und habe darüber den Hund zum ersten mal in dreieinhalb Jahren völlig vergessen. Zur Strafe wurde ich heute morgen von einem ungewohnt strengen Geruch und einer großen Seenplatte im Wohnzimmer begrüßt. Freundlicherweise hat er einen Teil seines beträchtlichen Blaseninhalts der halb vertrockneten Zimmerpalme zur Verfügung gestellt.

Schnell gewischt und dann ein eiliges Frühstück zusammengestellt. Kopflos natürlich. Daher landete versehentlich der ekelige Instant-Cappuccino des Leichtmatrosen im Kaffeefilter und anstatt zum Müsli zu greifen, habe ich das Trockenfutter für den Hund daneben erwischt und beherzt in meinen Joghurt gekippt. Kein Frühstück für Lyssa, aber ein ungewohnt großes Frühstück für den Hund (übrigens schmeckt das Trockenfutter wirklich widerlich, selbst mit Pfirsich-Maracuja-Ummantelung).

Schließlich wollte ich endlich die versäumte Gassirunde nachholen, mußte aber zwei Mal auf der Treppe umkehren, weil mir noch etwas eingefallen war, das unbedingt notiert werden wollte. Als ich endlich immer noch grübelnd vor der Tür stand, hatte ich leider bloß eine Leine in der Hand, die hundelos trübsinnig über das Kopfsteinpflaster schleifte. Der Hund war das ewige Hin und Her wohl leid geworden und hatte sich längst wieder zum Schlafen auf dem Sofa zusammengerollt. Manchmal ist er wirklich schlauer als ich.

64 Zwischenrufe | 1 TrackBacks

zurück | vor

Schon gelesen?

2007-06-28 - In einem Taxi nach Paris Damaskus

2007-06-25 - Gruß aus Amman

2007-06-12 - Kumbayah mit Anfassen

2007-02-27 - Irmela Schwab und der Elektrakomplex

2007-01-08 - Mann zum Unter-die-Erde-Bringen gesucht